Hypnose-Praxis Haller

Die Praxis Ihres Vertrauens in Essen

Die Yager-Therapie (Sublimaltherapie) hoch-effektiv und innovativ

An dieser Stelle möchte ich Ihnen die Yager-Therapie vorstellen, entwickelt durch Dr. Edwin Yager, Professor für klinische Psychiatrie an der medizinischen Fakultät der Universität von Kalifornien. 

Die Yager-Therapie ist eine Methode, die neben der Hypnoanalyse den kritischen Praxistest bestanden hat und nun Eingang in meine tägliche Arbeit gefunden hat. Die Yager-Therapie arbeitet mit der Vorstellung, dass es eine bewusste, eine unbewusste und eine höhere Ebene des Bewusstseins gibt, die "Zentrum" genannt wird. Dieses Über-Bewusstsein kennt verschiedene Ich-Zustände und die Wahrnehmung der unterbewussten Teile wird in der Sitzung genutzt.  Das Unterbewusstsein wird angeleitet, Probleme zu lösen.                                                 Anteile aus der Vergangenheit werden vergleichbar mit einem Virenscanner aufgespürt und aus dem emotionalen Arbeitsspeicher gelöscht.

Dr. Yager: "Löse die Ursache und das Problem verschwindet nicht nur vorübergehend, sondern es verschwindet. Punkt."

Sie kann erfolgreich als alleinige Methode angewendet werden oder aber als hervorragende Ergänzung zu meiner hypnotherapeutischen Arbeit. Sie ermöglicht, mit Patienten zu arbeiten, die nicht oder nicht genug in Trance gehen und mit Patienten, die über ihre Probleme nicht sprechen können oder dürfen. Überall da, wo nach einer erfolgten Hypnosetherapie noch einmal "nachjustiert" werden müsste und neue Inhalte und Gefühle auftauchen, ist diese Methode das Mittel zur Wahl.


Ich möchte Ihnen die Yager-Therapie ans Herz legen, weil ich selbst davon überzeugt bin. Ich bin ausgebildet und zertifiziert worden von Doktor Norbert Preetz, meinem Mentor in Sachen Hypnose, in der klinischen Anwendung der Yager- Therapie bei Störungsbildern wie Ängsten, Depressionen,  psychosomatischen Beschwerden, Traumatisierungen, chronischen Schmerzen, stoffgebundenen und nicht stoffgebundenen Süchten.


 

UA-142084768-1